Sie sind hier: Startseite » Dienstleistungen » Scanning » Tiefbau
 

Tief- und Ingenieurbau

Dibit Messtechnik GmbH verwendet für die Dokumentation bzw. Bestandsaufnahme von Ingenieurbauwerken die Technologie des Laserscannings (vollflächige Datenerfassung). Die Laserscanningtechnologie erfasst hochauflösend und präzise, mit höchster Geschwindigkeit (24.000 bis 250.000 Punkte/sek.) Bauteile mit bis zu 200 m Entfernung.

 
Tiefbau
Tiefbau
Tiefbau
Tiefbau
 

Leistungsbild

Unsere Leistungen umfassen die Erstellung der erforderlichen Festpunktfelder, die Beistellung der erforderlichen Scannersysteme, die Durchführung der Scans, die Referenzierung der Scans und deren Zusammenführung zu referenzierten 3D Bauwerksmodellen.

Lieferbare Ergebnisse:

  • 3D Punktwolken von Bauteilen
  • Bilddokumentation von 3D Gebäudemodelle
  • Texturierte 3D Gebäudemodelle
  • Grundrisse
  • Querschnitte

Nutzer der Daten:

Betreiber von Bahn-, Straßen- und Kraftwerksanlagen, Ingenieure, Bauunternehmer etc.

Messausrüstung und Software

Zur Durchführung der Scans verwenden wir Laserscanner von zuverlässigen und anerkannten Herstellern. Die dibit Scannersysteme sind auf von Dibit Messtechnik GmbH bereitgestellten, oder auf Ihren eigenen Fahrzeugen bzw. Handwagen montierbar. Die Auswertung der Messdaten und die Erzeugung der Ergebnisse erfolgt mit Standard Software bzw. bei linienförmigen Bauwerken mit der dibit Software HRSSL.

 

dibit - Projekte Tiefbau

 
© 2017 by TYPO3 Agentur Tirol